Schlagwort: Fanö

Alles vorbereitet

Keine Angst, auf Fanö ist nicht das Militär eingefallen. Vielmehr fand an diesem Wochenende – an dem wir den Strand schon mal kontrolliert haben – scheinbar ein Treffen von alten Willys Jeeps und Ähnlichem auf der Insel statt. Ansonsten ist alles vorbereitet. Der Strand ist geharkt und Wind reichlich vorhanden. Das Fest kann kommen.  

…und sonst auf Fanö

…Natürlich auch Drachen fliegen. Bei Temperaturen die einen fast schon an den Frühling denken lassen konnten, habe ich endlich meine beiden Drum-Boxen geflogen. Alles schick!  

Nordby Hafen um kurz nach 0:00 Uhr

…und damit wünschen wir allen Besuchern unserer Seite ein frohes neues Jahr 2015

Es geht auch anders

heute war es dann soweit. Perfekter Wind, Sonne satt und wieder Platz ohne Ende. Da konnten wir nicht anders und haben wieder in sehr geselliger Runde unser kleines, privates Drachenfest veranstaltet. Und ich konnte meinen 3D-Stern probefliegen. Drachenfliegerherz was willst Du mehr…

Viel Platz…

…hat wer sich zu dieser Jahreszeit auf Fanö rumtreibt. Wir sind in kleiner Runde hier und verbringen dabei natürlich auch die Eine oder Andere Stunde am Strand. Bei so viel Wind und Platz kann manch Einer schon mal auf verrückte Ideen kommen und das „falsche“ Spielgerät zur Hand nehmen 🙂

Fanö 2014

Auch wir waren natürlich wieder auf Fanö. Nachdem das Wetter in den letzten 2 Jahren eher Drachenflieger-Feindlich war, konnten wir in diesem Jahr die Drachen mal wieder so richtig lüften. Ein paar Bilder gibt es unter Drachenfeste.

Zwei lohnende Jahre

Nach nunmehr Zwei Jahren Bau- / Reparatur- / und Umbauzeit habe ich meinen Maori-Edo fertiggestellt und zum Fliegen gebracht. Die Idee zu dem Drachen kam mir im Zuge unseres letzten Neuseeland Urlaubs, quasi als Erinnerung an die Drei Reisen nach Mittelerde. Nach vielem hin und her und dank der Hilfe von Stevi ist das gute …

Weiterlesen

Wir haben es getan

Das war mal eine perfekte Idee und Gelegenheit. Bei strahlendem Sonnenschein und 3 Windstärken war es am Strand von Fanö absolut traumhaft und die Gelegenheit einfach zu gut. Schließlich waren es über Zwei Stunden, die unser Mauli – sogar ohne Lifter – in der Luft war und sich schon mal ein wenig an Fanö gewöhnen …

Weiterlesen

Weihnachtsfliegen

Wie schon in den vergangenen Jahren, haben wir auch in diesem Jahr Weihnachten auf unser aller Lieblingsinsel verbracht. Das Wetter war fast so wie im Sommer zum Drachenfest – Viel Regen und Wind. Dafür war es drinnen umso gemütlicher und wir konnten die Zeit zum Basteln nutzen. Ich habe an meinem Winterprojekt gebaut und Dörte …

Weiterlesen

und wieder Fanö

Noch eine Gemeinsamkeit mit dem letzten Jahr. Auch in diesem Jahr sind wir nicht wirklich glücklich mit dem Wetter. Mit viel gutem Willen kommen wir wohl auf 4,5 Tage (ja, auch halbe Tage zählen schon). Daher gibt es auch nicht wirklich viele Flugbilder. Auch für unser diesjähriges Highlight – Dörtes Cassagne Eck – hat es …

Weiterlesen

Mehr lesen