Drachenfest Moers

Am vergangenen Wochenende fand das 5. Drachenfest in Moers statt. Nach 2-Jähriger Unterbrechung – es musste ein zweiter Rettungsweg gebaut werden – haben wir in diesem Jahr wieder Drachen auf der Halde steigen lassen.
Dabei war fast alles wie gehabt. Das Wetter, die Halde und die Stimmung waren top. Andres war in diesem Jahr allerdings das es neben schönem Wetter auch Wind gab. So konnten tatsächlich Drachen geflogen werden. Sogar ein kleines Nachtfliegen war möglich.
Ein ganz paar Eindrücke seht ihr hier.

IMG_2138

IMG_2151

IMG_2172

IMG_2173

IMG_2162

Da sind wir wieder

Ok, zugegeben es hat ein wenig gedauert – und ja, wir waren auf Fanö und haben uns nicht gemeldet.
Jetzt gibt es aber wieder etwas neues zu Berichten.
Nach viel Planen, Nachdenken und auch Fluchen war es heute dann soweit. Frank hat sein Langzeit Projekt zum ersten Mal in die Luft entlassen. Auch wenn noch nicht alles perfekt ist und die Eine oder Andere Verstärkung noch nicht 100%ig sitzt – der Jungfernflug am Deich von Wesselburenerkoog war perfekt. Richtig gut sieht sie aus, die Enigma Box!

enigma

Alles vorbereitet

Keine Angst, auf Fanö ist nicht das Militär eingefallen.

Vielmehr fand an diesem Wochenende – an dem wir den Strand schon mal kontrolliert haben – scheinbar ein Treffen von alten Willys Jeeps und Ähnlichem auf der Insel statt.

Ansonsten ist alles vorbereitet. Der Strand ist geharkt und Wind reichlich vorhanden. Das Fest kann kommen.

 

IMG_1516