Schlagwort-Archiv: Jungfernflug

Bewegte Bilder

Das war mal ein sehr besonderes Erlebnis.

Vergangenen Samstag war ein Filmteam im Auftrag des NDR bei uns. Zuerst wurden wir beim Drachenbau gefilmt, anschließend ging es gemeinsam an die Küste zum Jungfernflug und weiteren Fliegen – natürlich auch wieder mit Kamera.

Die bewegten Bilder gibt es dann im Herbst im Fernsehen zu sehen.

Ein wirklich spannender, interessanter und sehr schöner Samstag.

IMG_20170429_134934_resized_20170429_045843135 IMG_20170429_151555_resized_20170429_045844323  IMG-20170429-WA0005 IMG-20170429-WA0003_resized_20170429_045911665

 

 

Obligatorische Kontrolle

Wir haben über Ostern mal wieder unser aller Lieblingsinsel einen Besuch abgestattet.

Wettertechnisch war es wohl so wie eigentlich Überall – A…. kalt und doch ziemlich feucht. Freitag und Sonntag waren aber trotzdem sehr schön und es gab auch eine Menge Sonne. War es am Freitag und Samstag doch sehr stürmisch, ging am Sonntag soger ein wenig was in Sachen Drachen.

… und wie heisst es doch so schön – Hauptsache wir sind auf der Insel

IMG_20170415_185809

IMG_20170416_141530_001_COVER

Workshop mit Jungfernflug

Am vergangenen Wochenende fand unser erster Workshop des Jahres statt.

Passend zu unserem vergangenen Urlaub haben wir Gothic Deltas von Robert Brasington gebaut.

Dabei war wieder einmal alles perfekt, sogar das Wetter. Wir konnten dieses Mal sogar schon den Jungfernflug vor Ort machen – das gab es auch noch nicht.

Ein Traum!

IMG_6912 IMG_6916 IMG_6925 IMG_6928 IMG_6944

Abschluss in Locktow

Den Abschluss unserer kleinen Tournee bildete in diesem Jahr wiederrum das Drachenfest in Locktow. Bei fantastischem Wetter und mit richtig Wind konnten wir unseren Jahresabschluss so richtig genießen und – ebenfalls zum Abschluss – noch den Hamburg Genki zum Ersten Mal in die Luft entlassen. Ein wirklich gelungener Abschluss des Drachenjahres

IMG_2574 IMG_2578 IMG_2583 IMG_2586 IMG_2588 IMG_2609

Fanö mal anders

Am vergangenen Wochenende haben wir wieder einmal unserer Lieblingsinsel einen Besuch abgestattet.

Neben Bunkertour, Fahrradtour, Kuchen und Eis sowie einem Jungfernflug hat Dörte sich auch auf neues Terrain gewagt und mit 3 Leinen mehr als üblich experimentiert.

Neben all diesem fand bei fantastischem Wetter aber auch das alljährliche Strickfestival statt. Das war mal etwas ganz Anderes und auf der Insel war so richtig was los. Natürlich ist auch das Publikum ein ganz Anderes aber der Event an sich ist schon sehr beeindruckend.

Ebenso beeindruckend war allerdings auch das Ende des Strickfestivals. Als wir am Sonntag gegen 16:30 in Richtung Fähre aufgebrochen sind, hieß es dort erst einmal 2 Stunden Wartezeit. Fast wie in alten Zeiten mit den alten Fähren. Die Wartezeit wurde mit Burger und Pommes überbrückt, war also alles halb so schlimm.

IMG_2217 IMG_2239 IMG_2256 IMG_2261 IMG_2263 IMG_2285

 

 

Da sind wir wieder

Ok, zugegeben es hat ein wenig gedauert – und ja, wir waren auf Fanö und haben uns nicht gemeldet.
Jetzt gibt es aber wieder etwas neues zu Berichten.
Nach viel Planen, Nachdenken und auch Fluchen war es heute dann soweit. Frank hat sein Langzeit Projekt zum ersten Mal in die Luft entlassen. Auch wenn noch nicht alles perfekt ist und die Eine oder Andere Verstärkung noch nicht 100%ig sitzt – der Jungfernflug am Deich von Wesselburenerkoog war perfekt. Richtig gut sieht sie aus, die Enigma Box!

enigma