Schlagwort-Archiv: Reisen

und fliegt!

Am vergangenen Wochenende haben wir es wieder einmal für einen Kurzurlaub auf DIE Dracheninsel, also nach Fanö, geschafft.
Natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen auch ein paar Jungfernflüge zu machen.
Als erstes kamen die 4 Brasington Flames aus dem Mardorf Workshop an die Reihe.
Perfekt für einen lauen Frühjahrsabend mit fast keinem Wind.
Ansonsten gab es eine weitere kleine Überraschung auf Fanö.
Wer jemals dachte dass es während des Drachenfestes voll auf der Insel ist, der sollte einmal über Ostern dort sein.
Dann kann man unter anderem Beobachten wie in Nordby teilweise in der Zweien Reihe geparkt wird…

IMG_2181

Wau Bulan

…und noch einmal Urlaub.
Auf der Rückreise aus Australien haben wir einen Stopp in Malaysia, genauer Kuala Lumpur eingelegt.
Neben unvergesslichen Eindrücken, unvergesslichem Klima und unvergesslichen Kontrasten ist Malaysia natürlich auch die Heimat des Wau Drachens in all seinen Facetten.
Im Central Market in Kuala Lumpur findet sich einer DER Orte um die Drachen nicht nur in ihrer ganzen Vielfalt zu bewundern sondern natürlich auch um sie zu erwerben.
So hat natürlich auch einer dieser wunderschönen Wau’s (genauer ein Wau Bulan) seinen Weg aus Kuala Lumpur in unser Wohnzimmer gefunden.

IMG_1907

Drachenhistorie in Down Under

Dieser Stopp an geschichtsträchtigem Ort war allerdings geplant.
In Otford oder genauer am Bald Hill, etwa 50km südlich von Sydney hat Lawrence Hargrave seinerzeit seine Drachen steigen lassen.
Aus eben diesem Grund – und natürlich auch weil Lawrence Hargrave in Australien kein Unbekannter ist – ist am Bald Hill ein sehr schönes Hargrave Memorial erstellt worden.
Ein Besuch dieses Denkmals war also absolute Pflicht und wir wurden nicht enttäuscht.
Das Denkmal ist wirklich sehr schön und der Ausblick lässt auch erahnen warum Herr Hargrave ausgerechnet hier seine Drachen steigen lassen hat.

IMG_0821 IMG_0809 IMG_0818

Zur Falschen Zeit am Richtigen Ort

In diesem Jahr waren wir in der glücklichen Lage unseren Urlaub in Australien zu verbringen.
Natürlich bleibt es auch da nicht aus, dass es früher oder später zu einer Berührung mit dem Thema Drachen kommt.
Eine dieser ungeplanten Berührungen fand auf der Mornington Peninsula, südlich von Melbourne statt.
In dem Ort Rosebud, der nicht nur mit einem Drachenlogo seinen Ort bewirbt, findet im März ein Drachenfest statt.
Leider waren wir also etwa Einen Monat zu früh da – hätten wir das geahnt…

IMG_1219 IMG_1215

Weiße Weihnachten

Nicht nur in großen Teilen Deutschlands, nein auch auf der Dracheninsel Nr. 1 – Fanö gibt es in diesem Jahr weiße Weihnachten.
Wir waren in der glücklichen Lage uns vor Ort selbst ein Bild davon zu machen.
Fanö in Weiß, ein Traum.
Ein paar weitere Bilder findet ihr unter Reportagen.
Allen ein frohes Weihnachtsfest und ein schönes Jahr 2011.

Haus Nybyvej

Ganz ohne geht nicht…

Obwohl der London Besuch eigentlich einen ganz anderen Zweck hatte, nämlich neben einem Depeche Mode Konzert in der Royal Albert Hall einen rein touristischen, ging es nicht ganz ohne Drachen.
Bei einem der vielen Stadtrundgänge kamen wir unter anderem doch glatt an dem unten zu sehendem Haus vorbei.
Dort hat also, zumindest zeitweise, der allseits bekannte Benjamin Franklin gewohnt und gelebt.
Leider ließ sich aufgrund von unserer begrenzten Zeit und den Öffnungszeiten des Museums kein Besuch einrichten.

IMG_3683 IMG_3681